• Foto: Westküsten News

Warnung an Anwohner: Werkstatt brennt nieder – Propangasflasche bereitet Sorgen

Eggebek –

Eine brennende Lagerhalle hat am Freitagabend für einen Einsatz von mehreren Feuerwehren in Eggebek (Kreis Schleswig-Flensburg) gesorgt. Das als Werkstatt genutzte Gebäude brannte völlig nieder.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Die Feuerwehr wurde gegen 18 Uhr der Brand über den Notruf gemeldet. Als die ersten Kräfte der alarmierten Feuerwehren Eggebek, Langstedt und Jerrishoe wenig später eintrafen, brannte das Gebäude bereits lichterloh. Mit einem Löschangriff von mehreren Gebäudeseiten bekämpften die Feuerwehrleute das Feuer.

Das könnte Sie auch interessieren: Auto prallt gegen Baum, drei junge Menschen sterben

Eine starke Rauchentwicklung breitete sich von der Brandstelle im Bäckerweg am Ortsrand in Richtung Ortsmitte aus. Daher wurden die Anwohner aufgefordert, Türen und Fenster zu schließen. Da in der Werkstatt auch Lacke und eine Propangasflasche gelagert waren mussten die Einsatzkräfte vorsichtig vorgehen. Die Löscharbeiten zogen sich noch bis in den späten Abend. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp