x
x
x
So wie auf dieser Visualisierung soll der geplante Surfpark in Stade einmal aussehen
  • So soll der geplante Surfpark in Stade einmal aussehen.
  • Foto: Karl Stadlbauer, Pixelbaustelle

paidVor Hamburgs Toren: Umweltschützer wollen riesigen Surfpark verhindern

Zum Wellenreiten muss man bald nicht mehr an die Nord- oder Ostsee fahren. In Stade soll ein „Surfgarten“ entstehen – ein 20.000 Quadratmeter großer Pool mit künstlichem Seegang und bis zu zwei Meter hohen Wellen. Warum Umweltschützer das Projekt verhindern wollen und jetzt juristische Konsequenzen einleiten.


DE-DE
  • Deutsch (Deutschland)
WEITERLESEN MIT MOPO+

  • MOPO+ Abo
    für 1,00 €

    Neukunden lesen die ersten 4 Wochen für nur 1 €!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach nur 7,90 € alle 4 Wochen //
    online kündbar
  • MOPO+ Jahresabo
    für 79,00 €

    Spare 23 Prozent!
    Zugriff auf alle M+-Artikel
    Weniger Werbung

    Danach zum gleichen Preis lesen //
    online kündbar
Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp