Waschbär Wilbert
  • Welches Geheimnis wird Waschbär Wilbert lüften?
  • Foto: Stadtzentrum Schenefeld

Stadtzentrum Schenefeld: Tag der Geschäfte mit vielen Attraktionen

Songül Aksu, verantwortliche Center-Managerin im „Staddi“, wie das Stadtzentrum Schenefeld von vielen liebevoll genannt wird, hat sich mit ihrem Team für den 9. Oktober besondere Highlights und Überraschungen einfallen lassen. Denn der 9. Oktober ist der Tag der Geschäfte, den das Stadtzentrum Schenefeld im Jahr des 30-jährigen Bestehens ganz besonders ausgiebig feiern möchte.

Das bedeutet: Viele Produkte, die die Geschäfte anzubieten haben, kriegen Beine: Männer und Frauen werden im Outfit der jeweiligen Geschäfte bzw. mit deren Produkten durch das Stadtzentrum Schenefeld flanieren. Die einen locken mit Stricknadeln und Wolle, andere mit langen, bunten Fingernägeln, die einen mit regionalen Produkten im Einkaufskorb, andere mit Flyern zum Krimifestival – Überraschungen pur. „Wir freuen uns ganz besonders auf den Tag der Geschäfte. Sie sind immer da, sie sind der tägliche Beweis einer besonders eindrucksvollen Angebots-Vielfalt im Stadtzentrum Schenefeld. Sie haben es so unendlich schwer gehabt während der Pandemie. Nun ist die Krise (fast) überwunden, und wir haben viele gute Gründe, zu feiern und gemeinsam fröhlich und optimistisch nach vorn zu gucken“, erklärt Center-Managerin Songül Aksu.

Waschbär Wilbert, Mister Piano, Oliver Tienken und ein Überraschungsgast

„Außerdem wird immer wieder ein treuer Freund auftauchen, Gummibärchen verteilen und Scherze machen: Wilbert, unser Waschbär mit der Latzhose, der ebenfalls 30 Jahre Waschbär-Zeit im Stadtzentrum Schenefeld feiert,“ so Songül Aksu. Noch ein bekanntes Gesicht wird an diesem Tag Kunden und Kundinnen mit Charme, Esprit, Humor und Modeverstand begleiten und unterhalten: Oliver Tienken, der sympathische Organisator und Moderator, den viele schon als Präsentator bei der Wahl zur SZS-Queen erlebt haben.

Grafik SZS

Keine Feier ohne Musik! Dafür sorgt „Mister Piano“ mit seinem Magic Piano. Center-Managerin Songül Aksu: „Wir sind happy, dass Mister Piano bei uns ist – im Stadtzentrum Schenefeld, dem zweiten Zuhause und dem Lieblings-Shopping-Center vieler Menschen. Wir wünschen uns, dass alle, die an diesem Tag bei uns unter dem Glaskuppeldach sein werden, fröhlich und beglückt nach Hause kommen.“

Wilbert, der Waschbär (der noch einen Überraschungskumpel im Köcher hat) und all die anderen Gastgeber sagen nur ein Wort: Welcome!