fd3cdaf96b75c9f5114ae7271f1f9465_zwei-maeusebussarde-im-kampf-um-beute-symbolbild
  • Foto: dpa

Sie saßen am Straßenrand: Fahrer weicht Greifvögeln aus – Auto überschlägt sich

Er wollte mehreren Greifvögeln ausweichen, die in einer Kurve am Straßenrand saßen: Dabei hat ein 57-Jähriger bei Schwerin die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sich überschlagen.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann am Dienstag zwischen Cambs und Retgendorf unterwegs, als er die Tiere in der Kurve sah. Beim Ausweichmanöver kam er mit seinem Wagen samt Anhänger von der Straße ab.

Der Anhänger prallte gegen einen Baum und löste sich vom PKW. Der überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. 

Der Fahrer hatte Glück und wurde nur leicht verletzt, er kam in ein Krankenhaus. Der Schaden an Auto und Anhänger wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp