• Foto: dpa

Schwerer Unfall bei Hamburg: Hoher Schaden und Verletzte bei Frontal-Crash vor A23

Halstenbek –

Zwei Verletzte und ein hoher Sachschaden: Das sind die Folgen eines Abbiegeunfalls im Kreis Pinneberg.

Der Crash ereignete sich auf der Gärtnerstraße in Halstenbek vor den Toren Hamburgs. Gegen 19.15 Uhr war eine 47-jährige Halstenbekerin mit ihrem Ford auf der Gärtnerstraße in Richtung Hamburg unterwegs.

Frau übersieht Pkw beim Abbiegen auf Autobahn A23

Als sie an der Ampelkreuzung Gärtnerstraße/Seemoorweg nach links auf die A23 abbiegen wollte, übersah sie offenbar den entgegenkommenden Smart eines 25-jährigen Hamburgers. Die beiden Autos stießen im Kreuzungsbereich frontal zusammen.

Die beiden Autofahrer wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt und trugen leichte Verletzungen davon. Deutlich schwerer hat es die beiden Fahrzeuge erwischt: An den Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt fast 20.000 Euro.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp