• Feuerwehrmänner richten das überschlagene Fahrzeug auf.
  • Foto: Leimig

Schlimmer Unfall bei Hamburg: Crash auf Autobahn – Wagen überschlägt sich

Reinbek –

Bei einem schlimmen Unfall vor den Toren Hamburgs wurde am Samstagnachmittag ein Mensch verletzt. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten mit einem Großaufgebot an. Die Autobahn in Richtung Osten wurde gesperrt.

Auf der Autobahn A24 herrschte gegen 16 Uhr nur schlechte Sicht, eine Unwetterfront mit Regen und Hagel sorgte für Aquaplaning. In dessen Folge krachten kurz hinter Reinbek (Storman) zwei Autos aufeinander. Ein drittes herannahendes Fahrzeug erkannte die Unfallstelle zu spät und versuchte auszuweichen. Dabei kam das Auto ins Schleudern und überschlug sich.

Schlimmer Unfall bei Hamburg – Autobahn gesperrt

Nach wenigen Minuten war der Rettungsdienst am Einsatzort. Die Retter versorgten den Fahrer des überschlagenen Wagen. Danach kam er in eine Klinik. Zwei weitere Unfallbeteiligte wurden ebenfalls von Sanitätern versorgt. Sie wurden nur leicht verletzt.

Für die Dauer der Rettungs– und Aufräumarbeiten wurde die Autobahn längere Zeit voll gesperrt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp