x
x
x
Winnetou I
  • Alexander Klaws wird 2024 zum vierten Mal Winnetou verkörpern.
  • Foto: dpa

Wer will Cowboy und Indianer spielen? Karl-May-Spiele suchen noch Komparsen

In einem Karl-May-Abenteuer vor Tausenden Zuschauern spielen? Wer das in Bad Segeberg erleben möchte, kann seinen Traum verwirklichen – als Komparse.

Neben bekannten Schauspielern und erfahrenen Stuntleuten sorgen jedes Jahr viele Komparsen für unverwechselbare Karl-May-Atmosphäre in der Kalkbergarena von Bad Segeberg. Wer in 72 Aufführungen vor bis zu 7700 Zuschauern dabei sein möchte, kann sich jetzt bewerben.

Karl-May-Spiele: Komparsen für Wilden Westen gesucht

Gesucht werden 35 Frauen und Männer, wie die Geschäftsführerin der Kalkberg GmbH, Ute Thienel, am Freitag mitteilte. Sportlich fit müssen die Bewerber sein und sie müssen Zeit mitbringen – für die Proben ab 31. Mai und die Aufführungen vom 29. Juni bis zum 8. September. Was Thienel den Komparsen verspricht? „Ein Sommer bei den Karl-May-Spielen ist ein unvergleichliches Erlebnis, das man nie vergisst.“

Das könnte Sie auch interessieren: Kino-Hit: Kult-Komödie bekommt Fortsetzung – nach 23 Jahren

In diesem Sommer steht das Stück „Winnetou II – Ribanna und Old Firehand“ auf dem Programm. Alexander Klaws verkörpert bereits zum vierten Mal Winnetou, den Häuptling aller Apachen. Die weiteren Stars werden im Laufe des Frühjahrs bekannt gegeben. Komparsenbewerbungen sind bis zum 10. März über einen Fragebogen auf www.karl-may.spiele.de möglich.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp