x
x
x
Bei dem Unfall prallten zwei Fahrzeuge frontal ineinander.
  • Bei dem Unfall prallten zwei Fahrzeuge frontal ineinander.
  • Foto: Florian Sprenger

Unfall bei Hamburg: Fahrzeuge krachen ineinander – mit Neugeborenem an Bord

Am Ostermontag krachte es am späten Nachmittag in Norderstedt: Zwei Fahrzeuge prallten frontal zusammen. In einem der Pkw befand sich ein Säugling.

Laut der Polizei Elmshorn passierte der Unfall um kurz nach 17 Uhr auf der Waldstraße zwischen Norderstedt und Quickborn.

Unfall Norderstedt: Zwei Fahrzeuge prallen ineinander

Die beiden Pkw prallten aus noch ungeklärter Ursache frontal zusammen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. In einem der Fahrzeuge befand sich laut Polizei ein Neugeborenes, das aber zum Glück unverletzt blieb.

Die Polizei sperrte die Straße bis kurz vor 19 Uhr. Die beiden Fahrzeuge mussten von Abschleppdiensten abtransportiert werden. Die Straßenmeisterei kümmerte sich um die Ölspur. (aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp