Bei einem Unfall wurde die Lübecker Hubbrücke offenbar stark beschädigt.
  • Bei einem Unfall wurde die Lübecker Hubbrücke offenbar stark beschädigt.
  • Foto: Holger Kröger

Unfälle im Norden: Autos überschlagen sich – zwei Verletzte

In der Nacht von Freitag auf Samstag krachte es gleich doppelt: Im Norden kam zu zwei Unfällen, bei denen sich Autos überschlugen. Die Fahrer der beiden Wagen mussten mit ihren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der erste Unfall ereignete sich gegen 1.30 Uhr: In Lübeck hatte ein 24-Jähriger die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Fahrer war dabei offenbar gegen das Brückengeländer einer Hubbrücke gekracht. Darüber berichteten zuerst die „Lübecker Nachrichten“.

Nachdem sich das Fahrzeug mehrmals überschlagen hatte, blieb es auf dem Dach liegen. Der 24-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die 121 Jahre alte Hubbrücke musste daraufhin vollgesperrt werden. Ein Statiker soll jetzt prüfen, ob sie weiter befahren werden kann. 

Osterstedt: Frau wollte Wild ausweichen – Unfall

Auch in Osterstedt im Kreis Rendsburg- Eckernförde krachte es am frühen Samstagmorgen: Eine Autofahrerin hat sich mit ihrem Wagen überschlagen.

Die Autofahrerin wich einem Wildtier aus und kam schließlich an einem Straßenbaum zum Liegen.
Die Autofahrerin wich einem Wildtier aus und kam schließlich an einem Straßenbaum zum Liegen.

Die 22-Jährige war nach ersten Informationen gegen 3.15 Uhr auf der Straße Winsel unterwegs, als plötzlich ein Wildtier vor ihrem Wagen auftauchte. Die Frau wich aus, woraufhin der Wagen sich im rechts gelegenen Straßengraben überschlug und an einem Straßenbaum zum Liegen kam.

Das könnte Sie auch interessieren: Tragischer Unfall im Norden: Mann kracht gegen Baum und stirbt

Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Für etwa eine Stunde war die Straße gesperrt, der Unfallwagen wurde anschließend von einem Abschleppdienst geborgen. An dem Wagen entstand Totalschaden. (mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp