x
x
x
Unbekannter Toter
  • Ein unbekannter Toter wurde 1994 vor Helgoland gefunden. Nun sucht die Polizei wieder nach Hinweisen.
  • Foto: Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Unbekannter Toter vor Helgoland 1994 – Polizei sucht Hinweise

Das Schicksal eines unbekannten Toten, gefunden 1994 in der Nordsee vor Helgoland, soll mit Hilfe einer öffentlichen Fahndung geklärt werden.

Die Polizei in Wilhelmshaven und die Staatsanwaltschaft Oldenburg veröffentlichten am Dienstag Fotos, um den sogenannten Cold Case nach fast drei Jahrzehnten erneut aufzurollen.

Helgoländer Cold Case: Polizei veröffentlicht Fotos

Der im Wasser gefundene männliche Leichnam wies Verletzungen an Kopf und Oberkörper auf. Er war mit Gewichten beschwert, so dass von einem Tötungsdelikt ausgegangen wird.

Fahndungsfoto: Ein unbekannter Toter wurde 1994 vor Helgoland gefunden. Nun sucht die Polizei wieder nach Hinweisen. Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland
Helgoland Fahndung
Fahndungsfoto: Ein unbekannter Toter wurde 1994 vor Helgoland gefunden. Nun sucht die Polizei wieder nach Hinweisen.

Nach Einschätzung der Polizei stammte der 45 bis 50 Jahre alte Mann aus dem englischsprachigen Raum. Unklar blieb, ob er westlich von Helgoland von einem Schiff über Bord geworfen wurde oder im Wasser dorthin getrieben wurde. Der Tote passte indes zu keinem Vermisstenfall.

Identität noch unklar: Unbekannter Toter vor Helgoland 1994

Für den Gang an die Öffentlichkeit wurde das Gesicht des Toten als Foto rekonstruiert und Details zu seiner Krawatte und seinen Schuhen veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren: Mehr als 1200 Menschen in Niedersachsen vermisst – einer sogar seit 1957

Die Fahndung ist Ergebnis einer Zusammenarbeit der Polizeiakademie Niedersachsen mit britischen Polizeistellen und elf britischen und australischen Universitäten. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp