Feuerwehr
  • Feuerwehrmänner entdeckten schmorende Kabel in dem Mercedes Oldtimer.
  • Foto: Christoph Leimig

Teures Auto löst Feueralarm bei Mercedes aus

Feueralarm in einer Mercedes-Werkstatt in Reinbek (Stormarn): Der Wachdienst war über den Feuermelder in der Werkstatt alarmiert worden und hatte den Notruf gewählt. Als die Retter am Einsatzort ankamen, konnten sie zunächst keine Ursache feststellen. Nachdem die Halle geöffnet wurde, entdeckten sie den Brandherd an einen teuren Mercedes Oldtimer.

Das Geschehen spielte sich gegen 21.50 Uhr an der Gutenbergstraße ab: In einem Mercedes Autohaus qualmte ein Oldtimer.

Das könnte Sie auch interessieren: Feuer in Auto-Werkstatt – VW-Bus geht in Flammen auf

Feuer in Mercedes-Werkstatt bei Hamburg

Ursache des Rauchs: ein Mercedes 190SL Cabrio. In dem über 100.000 Euro teuren Liebhaberstück schmorten Kabel. Den kleinen Schwelbrand löschen die Feuerwehrmänner, bevor größerer Schaden entstehen konnte. Hätte der Feueralarm nicht ausgelöst, wäre ein weitaus höherer Schaden zu beklagen gewesen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp