x
x
x
Polizeiauto
  • Ein Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild)
  • Foto: IMAGO / Fotostand

Schräges Diebesgut: Pärchen beim Klau von 200 Kilogramm Steinen erwischt

Ein Pärchen aus Itzehoe wurde am Samstag beim Diebstahl von Steinen beobachtet und kurz darauf von der Polizei gestellt. Das Paar ging davon aus, die Steine seien herrenlos. Diese waren jedoch im Besitz der Stadt.

Ein Zeuge beobachtete mehrmals, wie Personen an der Bahntrasse in Edendorf Steine in ein Fahrzeug luden. Als das Fahrzeug um 13.15 Uhr erneut auftauchte, informierte der Zeuge die Polizei. Die Polizisten trafen vor Ort auf ein Ehepaar, das gerade dabei war, den Kofferraum ihres Autos mit Gabionensteinen zu beladen, die vor Ort gelagert wurden.

Als die Beamten den beiden erklärten, dass es sich um Diebstahl handelte, gaben die Diebe an, nichts davon gewusst zu haben. Sie fanden die Steine einfach schön und dachten, sie könnten sie für ihren Garten benötigen.

Paar hatte über 200 Kilogramm Steine gestohlen

Auf Anweisung der Polizei entluden die Beschuldigten ihr Auto wieder und brachten zusätzlich etwa 200 Kilogramm Steine zurück, die sie bereits zu Hause gelagert hatten. Das Paar erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls. (tg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp