Senior nach schweren Unfall in Hüttblek in Lebensgefahr
  • Feuerwehrleute befreiten den lebensgefährlich verletzten Fahrer aus dem Wrack.
  • Foto: Westküsten News

Senior prallt mit Wagen gegen Baum – Lebensgefahr!

Ein Verkehrsunfall in Hüttblek (Kreis Segeberg) hat am frühen Mittwochmorgen Rettungskräfte und Feuerwehr in Alarmbereitschaft versetzt. Ein Senior war mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Er kam lebensgefährlich verletzt in eine Hamburger Klinik.

Zu dem Unfall kam es gegen 7.15 Uhr auf der Kisdorfer Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte ein Autofahrer (72) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war damit gegen einen Baum geprallt. Das Fahrzeug wurde durch die Wucht des Aufpralls mehrere Meter wegkatapultiert.

Schwer verletzter Fahrer aus Auto befreit

Feuerwehrleute retteten den schwer verletzten Senior aus dem Wrack. Nachdem er vom Notarzt versorgt wurde, kam er in eine Klinik nach Hamburg. Die Kisdorfer Straße war für die Dauer der Rettungsarbeiten voll gesperrt. Die Polizei ermittelt die Ursache des Unglücks.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp