x
x
x
Mehrere Fahrzeuge wurden durch den Unfall beschädigt, Fahrer verletzt.
  • Mehrere Fahrzeuge wurden durch den Unfall beschädigt, Fahrer verletzt.
  • Foto: C. Leimig

Mehrere Verletzte bei Unfall im Norden – Helikopter landet auf Feld

Bei einem schweren Unfall am Samstagmorgen auf der B75 in Neritz (Kreis Stormarn) sind mehrere Menschen verletzt worden. Laut Polizei waren wohl vier Autos an der Karambolage beteiligt.

Ein Auffahrunfall löste nach ersten Erkenntnissen eine Kettenreaktion aus: Erst krachte ein VW Lupo in einen BMW, dann ein Hyundai in den VW. Auch ein weiterer VW Golf soll an dem Crash beteiligt gewesen sein. Der genaue Hergang sei aber noch unklar, sagte ein Sprecher der Polizei.

Helikopter landet auf Feld

Mindestens vier Menschen seien durch den Unfall verletzt worden und mussten versorgt werden. Ein Rettungshubschrauber landete abseits der Straße. Alle Betroffenen kamen ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr sicherte derweil die Unfallstelle ab, nahm ausgelaufene Kraftstoffe auf und klemmte die Batterien ab. Die vier Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Es kam zu größeren Staus. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp