x
x
x
Die Unfallstelle auf der A23.
  • Überall liegen Rote Beten: Die Unfallstelle auf der A23.
  • Foto: Florian Sprenger/Westküsten-News

Laster verliert Rote-Bete-Ladung – Chaos auf Autobahn

Großes Chaos am Mittwoch auf der A23: Ein Lkw-Fahrer hat bei Heiligenstedten (Kreis Steinburg) seine Rote-Bete-Ladung auf der Autobahn verloren.

Offenbar aufgrund mangelnder Ladesicherung fiel dem Lkw kistenweise Rote-Bete auf die Fahrbahn. Das Malheur geschah gegen 15.30 Uhr, als der Fahrer über die Anschlussstelle Itzehoe-Mitte in Richtung Süden auffahren wollte. 

Das könnte Sie auch interessieren: Explosive Stoffe gefunden – Einsatz an Hamburger Museum

In der Folge musste die A23 Richtung Süden gesperrt werden. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten zogen sich über mehrere Stunden bis in den frühen Abend hinein, was zu Staus führte.

Weitere Informationen zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt. (fkm)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp