Redaktion der MOPO
Redaktion der MOPO
  • Die MOPO hat ihre Redaktion in der Barnerstraße (Ottensen)
  • Foto: picture alliance/dpa

Richtigstellung

Auf unserer Internetpräsenz www.mopo.de veröffentlichten wir am 06.07.2021 einen Beitrag mit dem Titel „Ärztepfusch in Itzehoe? Warum Rita S. (57) für immer Windeln tragen muss.“ Darin erweckten wir den Verdacht, der Oberarzt in der Neurochirurgie des Klinikums Itzehoe habe Dokumente in der Patientenakte manipuliert. 

Hierzu stellen wir richtig: 

Der Oberarzt in der Neurochirurgie des Klinikums Itzehoe hat keine Dokumente in der Patientenakte manipuliert. 

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp