Der von der Straße abgekommene Lkw musste mit einem Spezialkran geborgen werden.
Der von der Straße abgekommene Lkw musste mit einem Spezialkran geborgen werden.
  • Der von der Straße abgekommene Lkw musste mit einem Spezialkran geborgen werden.
  • Foto: WestküstenNews

Im Norden: Paketlaster kommt von Fahrbahn ab und droht zu kippen

Am Mittwochmorgen hat sich in Rethwisch (Kreis Steinburg) nahe der A23 ein Unfall mit aufwendigen Folgen ereignet. Ein Paketlaster war von der Straße abgekommen und in bedrohliche Schieflage geraten. Ein Kran musste den Lkw bergen.

Zu dem Vorfall kam es laut Polizei gegen 10 Uhr auf der Dorfstraße. Hier sei der Lkw-Fahrer (63) von der Straße ab- und seitlich auf einer Anhöhe zum Stehen gekommen. Dort neigte sich der tonnenschwere Laster bedrohlich zur Seite.

Spezialkran übernimmt Bergung des Lasters

Die Polizei sicherte die Unglücksstelle ab. Für die Bergung rückte eine Fachfirma mit einem Kran an. Dabei kam es zeitweise zu leichten Behinderungen auf der Anfahrt zur nahegelegenen Autobahn 23.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp