Die Flammen griffen auch auf das Dach des Hauses über.
  • Die Flammen griffen auch auf das Dach des Hauses über.
  • Foto: Westküsten-News

Im Norden: Flammen zerstören Carport und beschädigen Dach

Am Lübscher Brunnen in Itzehoe (Kreis Steinburg) ist am Samstagabend ein Carport in Brand geraten. Laut Angaben der Polizei griffen die Flammen auch auf das Dach eines daneben liegenden Wohnhauses über.

Die Bewohner hatten sich schon vor Eintreffen der Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht. Menschen seien bei dem Vorfall nicht verletzt worden, so ein Feuerwehrsprecher. „Anfangs gab es Schwierigkeiten, genügend Helfer an die Einsatzstelle zu bekommen. Das Problem ließ sich aber letztlich lösen. In der Spitze waren 45 Helfer vor Ort.“

Itzehoe: Flammen zerstören Carport und beschädigen Dach

Die Helfer kamen von mehreren Freiwilligen und örtlichen Wehren. Während einige direkt mit der Löschung des brennenden Carports begannen, legten andere eine längere Wasserleitung. Später wurde dann auch das Dach gelöscht und per Drehleiter diverse Ziegeln abgetragen, um an letzte Glutnester zu gelangen.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Die Ursache des Feuers ist noch unbekannt, die Polizei hatte hierzu noch am Abend Ermittlungen aufgenommen. Auch wie hoch der entstandende Sachschaden ist, war zunächst unklar. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp