x
x
x
Bei einem schweren Unfall zwischen zwei Autos und einem Traktor sind zwei Personen schwer verletzt worden.
  • Der 50-jährige Fahrer eines Skodas wurde lebensgefährlich verletzt.
  • Foto: Florian Spenger/Westküsten-News

Heftiger Crash: Traktor und Autos kollidieren – zwei Schwerverletzte

Frontalcrash mit zwei Schwerverletzten: Um kurz vor 17 Uhr sind am Montagnachmittag in Henstedt-Ulzburg (Kreis Segeberg) zwei Autos und ein Traktor ineinander gekracht.

Der Unfall passierte laut Polizei auf der Norderstedter Straße im Bereich der Kreuzung zur Straße Dammstücken. Hier sei laut Polizei ein Skoda-Fahrer (50) mit seinem Auto in die Gegenfahrbahn geraten. Es kam zur Kollision mit dem Anhänger des entgegenkommenden Treckergespanns eines 34-Jährigen.

Crash in Henstedt-Ulzburg: Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Anschließend prallte der Skoda frontal in den hinter dem Gespann fahrenden Smart einer 36-Jährigen. Die Smart-Fahrerin erlitt schwere, der Skoda-Fahrer lebensbedrohliche Verletzungen. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten in Hamburger Krankenhäuser. Zudem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Fahrer des Treckers blieb unverletzt.

„Laut Zeugen soll der Skoda zuvor durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen sein“, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Ein Sachverständiger war vor Ort, um die Unfallspuren zu sichern und den Vorgang zu rekonstruieren. (ncd/ruega)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp