Großbrand
  • Feuerwehrmänner vor der brennenden Scheune.
  • Foto: Danfoto

Meterhohe Flammen: Großbrand in Therapieeinrichtung

Eine brennende Scheune in Kleinvollstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) hat in der Nacht zu Dienstag die Feuerwehren der umliegenden Gemeinden in Atem gehalten. Der Brand auf dem Gelände einer Therapieeinrichtung war um kurz vor Mitternacht ausgebrochen.

Der 1992 gegründete Hof Neumühlen ist bekannt für seine Arbeit mit Schulkindern und Jugendlichen, die durch Drogen und Alkohol auf die schiefe Bahn geraten sind. Ein bei Jugendämtern und Schulen anerkanntes Projekt. In der Nacht zu Dienstag wurde die Einrichtung nun Schauplatz eines Großbrandes. Kurz vor Mitternacht schlugen Flammen einer auf dem Gelände stehenden Scheune.

Großbrand im Norden – Scheune brennt nieder

Mehrere Freiwillige Feuerwehren aus der Umgebung rückten an. Doch die Retter hatten keine Chance. Meterhohe Flammen schossen in den Nachthimmel. In der Scheune lagerndes Stroh gab dem Feuer immer wieder neue Nahrung. Schließlich musste ein Radlader anrücken und die Wände einreissen, damit die Retter auch letzte Glutnester ablöschen könnten. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp