Lagerhalle in Seester geht in Flammen auf
  • Rund 100 Feuerwehrmänner waren in Seester im Einsatz.
  • Foto: Feuerwehr Pinneberg

Großbrand bei Hamburg: Lagerhalle geht in Flammen auf

In Seester (Kreis Pinneberg) ist am Sonntagmorgen ein Brand in der Lagerhalle eines Gartenbaubetriebes ausgebrochen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot angerückt, das Gebäude war jedoch nicht mehr zu retten.

Das Feuer war gegen 4.50 Uhr Uhr in einer Halle an der Dorfstraße ausgebrochen. Meterhohe Flammen loderten in den Morgenhimmel, eine große Rauchwolke stieg auf. Wegen der massiven Brandausbreitung löste die Feuerwehr Großalarm aus.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Rund 100 Retter bei Großbrand nahe Hamburg im Einsatz

Mehrere Wehren aus benachbarten Ortschaften rückten an, rund 100 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz. In der Umgebung des Brandortes wurden Luftmessungen wegen möglicher giftiger Gase vorgenommen. Das Ergebnis ist noch offen. An dem Gebäude entstand Totalschaden, es muss mit einem Bagger eingerissen werden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp