ein großes Messer (Symbolbild)
  • Einer der Täter drohte mit einem Messer. (Symbolfoto)
  • Foto: Imago

Täter drohen Schüler mit Messer und rauben Handschuhe

Neben Schal und Mütze gehören dieser Tage auch Handschuhe zur empfehlenswerten Bekleidung, wenn man nach draußen geht. Die fehlten einigen Jugendlichen in Heide (Dithmarschen) offenbar. Sie bedrohten am Montagabend am Bahnhof einen Schüler mit einem Messer und raubten ihm die Handschuhe.

Laut Polizei soll sich der Vorfall gegen 18.45 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz ereignet haben. Hier, vor einem Store der Bahn, sei ein Zwölfjähriger von einer Gruppe Teenager bedrängt worden. Die Jungen zeigten ein Messer und forderten die Herausgabe seiner Handschuhe.

Schüler mit Messer bedroht

Eingeschüchtert habe der Schüler seine Handschuhe ausgehändigt. Danach flüchteten die etwa 13 bis 14 Jahre alten Räuber. Der Junge mit dem Messer hatte einen weißen Pullover und eine schwarze Jacke an. Einer seiner Komplizen trug eine blaue Jacke, schwarze Schuhe und eine schwarze Hose, er hat braune Haare. Der dritte Jugendliche hat schwarze Haare und war mit einer schwarzen Hose mit einem weißen Streifen bekleidet, der vierte trug schwarze Kleidung. Hinweise unter Tel. (0481) 940.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp