x
x
x
Im Norden: Nach Frontalcrash mit Lkw - Autofahrer in Lebensgefahr
  • Feuerwehrmänner befreiten den lebensgefährlich verletzten Fahrer aus dem Wrack.
  • Foto: Danfoto

Frontalcrash mit Lkw – Autofahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall in Neumünster (Schleswig-Holstein) ist ein Autofahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war auf einer Bundesstraße mit seinem Wagen in den Gegenverkehr geraten und dort frontal in einen Lkw gekracht. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden gesperrt.

Zu dem Unglück kam es laut Polizei am Dienstag um 7.50 Uhr auf der B205 zwischen den Abfahrten Boostedter Straße und Saalestraße. Hier sei ein Opel-Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache in einen entgegenkommenden Lastwagen gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in die neben der Straße befindlichen Gräben geschleudert.

Nach Frontalcrash mit Lkw – Lebensgefahr

Feuerwehrmänner befreiten den Opel-Fahrer aus dem Wrack. Er kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Laut Polizei besteht Lebensgefahr. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Bundesstraße 205 wurde in Höhe des Unfallorts für mehrere Stunden voll gesperrt. (rüga)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp