x
x
x
Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in eine Klinik.
  • Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in eine Klinik.
  • Foto: André Lenthe

Beim Abbiegen: Sushi-Lieferant kracht frontal in Sportwagen – zwei Verletzte

In Glinde (Kreis Stormarn) ist es am Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Der Lieferant eines Sushi-Restaurants rammte mit seinem VW einen Audi-Sportwagen im Gegenverkehr frontal. Es gab zwei Verletzte.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 21.30 Uhr auf der Möllner Landstraße. Hier war der Fahrer eines Audi RS3 (400 PS) in Richtung Hamburg unterwegs. In Höhe der Straße Sandkamp wurde ihm die Vorfahrt von einem abbiegenden VW Up einer Sushi-Kette genommen. Beide Autos krachten frontal ineinander.

Glinde: Zwei Autofahrer verletzt in Klinik

Feuerwehr und Rettungsdienst rückten an. Beide Fahrer waren verletzt und wurden von Sanitätern versorgt. Danach kamen sie in eine Klinik. Der Einmündungsbereich war für die Dauer des Rettungseinsatzes voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp