x
x
x
Frontalcrash auf Landstraße im Norden – Motorradfahrer schwer verletzt
  • Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik.
  • Foto: Christoph Leimig

Frontalcrash auf Landstraße im Norden – Motorradfahrer schwer verletzt

Auf einer Landstraße im Herzogtum Lauenburg ist es am Freitagabend zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer gekommen. Der Biker war aus bislang ungeklärter Ursache frontal mit einem Kleinwagen kollidiert.

Zu dem Unfall kam es laut Polizei gegen 19 Uhr auf der L200 in Richtung Dalldorf. Auf gerader Strecke waren hier ein Motorrad und ein Ford Fiesta frontal ineinander gekracht. Der Biker wurde dabei von seiner Maschine gerissen und in die Windschutzscheibe des Kleinwagen katapultiert.

Rettungshubschrauber transportiert Schwerverletzten in Klinik

Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Notarzt versorgte den Schwerverletzten, danach wurde er in eine Klinik geflogen. Auch der Ford-Fahrer kam in eine Klinik. Die Landstraße war für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme längere Zeit voll gesperrt.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp