Feuerwehr
Feuerwehr
  • Feuerwehrmänner bei den Löscharbeiten. Der Brand entstand im Obergeschoss.
  • Foto: Daniel Bockwold

Feuerwehr-Einsatz bei beliebtem Restaurant

Feueralarm in Havighorst (Kreis Stormarn)! Aus einem Gebäude quoll am Montagmorgen dichter, schwarzer Qualm. Darunter befindet sich ein beliebtes Restaurant, in dem osteuropäische Spezialitäten serviert werden. Vier Personen mussten gerettet werden.

Das Restaurant „Elbrus“ an der Dorfstraße wurde erst kürzlich eröffnet. Hier stehen kaukasische Menüs auf der Speisekarte. Die Betreiberin, eine Konzertmusikerin, hatte das Haus erworben und liebevoll ausgebaut. Auf dem Dachboden sollte ein kleiner Konzertsaal entstehen. Nun brach dort ein Brand aus.

Havighorst: Brand in Restaurant-Gebäude

Gegen 7.45 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Feuerwehr ein. Die Anrufer meldeten starke Qualm auf dem Giebel des Hauses. Sofort rückten mehrere Freiwillige Wehren an. Bei Eintreffen der Retter mussten zwei Personen aus dem verqualmten Haus befreit werden. Sie hatten eine Rauchvergiftung erlitten und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Der dichte Qualm hatte sich auch im Restaurant im Erdgeschoss ausgebreitet.

Das könnte Sie auch interessieren: Feuer bei Hamburger Nobel-Italiener – eine Person verletzt

Ersten Angaben zufolge sollen Elektrogeräte den Brand verursacht haben. Nach gut 60 Minuten war der Brand gelöscht. Durch den Ruß ist das Restaurant erst einmal unbenutzbar, soll aber in Kürze wieder eröffnen.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp