x
x
x
Delfin Delle wurde wieder in der Trave gesichtet.
  • Delfin Delle wurde wieder in der Trave gesichtet.
  • Foto: Danfoto

Delfin Delle zurück in Travemünde – Touris denken, es ist ein ferngesteuerter Hai

Der beliebte Delfin Delle ist zurück in Travemünde! Am Mittwoch sprang er wieder vergnügt im Hafen herum, zur großen Freude der Touristen und Travemünder. Einige staunten nicht schlecht.

Delle tauchte immer wieder rund ums Lotsenboot auf, schwamm mal zum Segelschiff „Passat“ rüber und jagte den Fischen nach. Das berichtet ein Reporter vor Ort. Immer wieder habe der Delfin Fischschwärme eingekreist, um sie dann zu fressen.

Travemünde: Delfin Delle wieder im Hafen gesichtet

Dabei habe Delle teilweise auch mit grossen Fischen gespielt und und sie wieder ausgespuckt. Dem Reporter zufolge staunten die Touristen nicht schlecht. So sei eine Gruppe aus Köln gerade frisch vom dortigen Karneval nach Travemünde gekommen und habe zuerst gedacht: Das muss ein ferngesteuerter Hai sein.

Der Delfin war bereits im Mai immer wieder zu bestaunen gewesen. Vermutlich sei er einem Heringsschwarm gefolgt und dabei in die Trave geraten, hatte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei damals erklärt.

Das könnte Sie auch interessieren: „Ist der Delfin heute da?”: Delle zieht seine Fans in den Bann

Nach Informationen des Institutes für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) handelt es sich sehr wahrscheinlich um einen Delfin, der seit drei Jahren rund um das dänische Svendborg daheim ist. Zuvor war nach Angaben der Wal- und Delfin-Schutzorganisation WDC im Jahr 2018 ein Delfin in der Lübecker Bucht gesichtet worden. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp