x
x
x
Ein Buckelwal schwimmt durch die Flensburger Förde – eine alles andere als alltägliche Begegnung.
  • Ein Buckelwal schwimmt durch die Flensburger Förde – eine alles andere als alltägliche Begegnung.
  • Foto: picture alliance/dpa/Jan Philip Leon

Buckelwal in der Ostsee: Segler filmt Meeressäuger direkt neben seinem Boot

Seit Tagen sorgt ein Buckelwal in der Ostsee für Aufsehen. Nun war wieder einer zu sehen! Am Mittwoch hat ein Segler ein etwa zehn Meter langes Exemplar – vermutlich dasselbe Tier wie in den vergangenen Tagen – direkt neben seinem Boot gefilmt.

Kay Hampel beobachtete den riesigen Meeresbewohner vom Mönkeberger Hafen am Ostufer der Kieler Förde aus, wo er sein Boot festgemacht hatte. Sofort hielt er die Begegnung mit dem Handy auf Video fest, wie die „Kieler Nachrichten“ berichten.

Buckelwal schwimmt nahe Kiel an Segler vorbei

Der Meeressäuger sei am Steg vorbeigeschwommen, habe ein Pfeifen von sich gegeben und sei dann abgetaucht. Wenig später wurde der Wal in der Kieler Förde gesehen.

Am vergangenen Freitag hatten Kajakfahrer einen Buckelwal weiter nördlich in der Flensburger Förde gesichtet. Kurz darauf tauchte er in einem Hafenbecken in Glücksburg auf.

Das könnte Sie auch interessieren: Sommer im April? Grund zur Besorgnis – aber es gibt auch viele Vorteile für die Natur

Eigentlich ist die Ostsee als Lebensraum für die Tiere nicht geeignet. Der Meeresbiologe Boris Culik vermutet laut „Kieler Nachrichten“, der Wal sei möglicherweise Fischschwärmen gefolgt und so in die Ostsee gelangt. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp