Ein Auto liegt auf dem Dach, daneben Feuerwehrleute
Ein Auto liegt auf dem Dach, daneben Feuerwehrleute
  • Die Unfallstelle bei Ahrensburg.
  • Foto: Christoph Leimig

Auf A1 bei Hamburg: Auto überschlägt sich – Insassen schwer verletzt

Auf der A1 bei Ahrensburg (Kreis Stormarn) ist es am Samstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Auto war von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich. Zwei Insassen wurden verletzt.

Der Unfall passierte laut Polizei gegen 11 Uhr hinter der Auffahrt Ahrensburg in Richtung Hamburg. Ein mit zwei Personen besetzter Ford Focus sei ins Schleudern geraten, habe sich überschlagen und sei auf dem Dach gelandet.

Feuerwehr befreit Insassen aus dem Wrack

Während die Polizei die Autobahn in Richtung Hamburg sperrte, befreiten Feuerwehrmänner die zwei männlichen Insassen aus dem Wrack. Beide wurden vom Notarzt versorgt und kamen in eine Klinik. Sie wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Gegen 12 Uhr wurde der Verkehr wieder freigegeben.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp