Der Fahrer hatte Glück und wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Es entstand dafür hoher Sachschaden.
  • Der Fahrer hatte Glück und wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Es entstand dafür hoher Sachschaden.
  • Foto: Blaulicht News

Während der Fahrt: Mann verliert am Steuer seines LKW das Bewusstsein

Schwerer Unfall in Moorrege im Kreis Pinneberg: Ein 54 Jahre alter Mann hat am Mittwochnachmittag Steuer seines Lasters das Bewusstsein verloren und ist mit seinem Lkw von der Fahrbahn der Wedeler Chaussee abgekommen.

Nach Polizei-Angaben sei der Mann aus Henstedt-Ulzburg in Richtung Heist unterwegs gewesen und habe am Straßenrand diverse Gegenstände touchiert. Der mit Kies geladene Lkw blieb auf einem Betriebshof stehen.

Kreis Pinneberg: Lkw-Fahrer verliert während Fahrt Bewusstsein

„Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht“, so ein Polizeisprecher. Zur Schadenshöhe würden noch keine Informationen vorliegen. Andere Menschen seien nicht verletzt worden.


Logo MOPO Blaulicht-News

Ob es um Polizei-Razzien, Großbrände, Sturmfluten oder schwere Unfälle auf den Autobahnen geht: Polizei und Feuerwehr sind in Hamburg und im Umland rund um die Uhr im Einsatz. Die MOPO-Reporter behalten für Sie den Überblick und liefern Ihnen die wichtigsten Blaulicht-Meldungen von Montag bis Samstag bequem per Mail ins Postfach.

Hier klicken und die MOPO Blaulicht-News kostenlos abonnieren.


Die Beamten sperrten die Straße, ließen diese reinigen und lenkten den Verkehr später einspurig an der Unfallstelle vorbei. Die genauen Hintergründe des Vorfall werden nun ermittelt. (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp