Der „Alte Gasthof“ auf Sylt, erbaut 1650, wurde ohne Genehmigung am 30.12.22 abgerissen.
Der „Alte Gasthof“ auf Sylt, erbaut 1650, wurde ohne Genehmigung am 30.12.22 abgerissen.
  • Der „Alte Gasthof“, erbaut 1650, wurde ohne Genehmigung am 30. Dezember abgerissen. (Archivbild)
  • Foto: picture-alliance / dpa/dpaweb | Carsten Rehder

paidSchock auf Sylt: Abriss von 370 Jahre altem Reetdachhaus – ohne Genehmigung

Die Bagger kamen am Mittag, ohne Ankündigung und ohne Genehmigung, doch weder der ehrenamtliche Bürgermeister Ronald Benck noch die Denkmalschutzbehörde konnten verhindern, dass eines der ältesten Gebäude Sylts einfach plattgemacht wurde. Ein reetgedecktes Friesenhaus, erbaut 1650. Am vorletzten Tag des Jahres wurde der „Alte Gasthof“ in List auf Sylt abgerissen. Wie ist so etwas möglich? Und was plant Benck, um weitere solcher von Geld getriebene Abrisse zu verhindern?


Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp