5a3a6d7d2276f2a273e9a637ef515255_die-beiden-betrunkenen-maenner-bedrohten-die-polizisten-und-griffen-sie-an-symbolbild
  • Foto: picture alliance/dpa

Schlägerei in Club: 20 Polizisten im Einsatz – Betrunkene verletzen Beamte

Wismar –

Ein Streit vor einem Club in Wismar ist in der Nacht zum Sonnabend eskaliert: Zwei betrunkene Männer griffen nach einer Schlägerei mehrere Polizeibeamte an, die wegen der Auseinandersetzung gekommen waren. Einige der Beteiligten flüchteten. 

Wegen einer Schlägerei wurden Beamte der Polizei Rostock gegen 3.35 Uhr zu einem Nachtclub in Wismar gerufen. Als sie dort ankamen, versuchten mehrere Tatverdächtige zu flüchten – doch die Polizei konnte die Männer kurze Zeit später stellen.

Doch daraufhin wurden die Polizisten bedroht und von zwei betrunkenen Männern im Alter von 19 und 24 Jahren attackiert. Ein 20-Jähriger soll noch versucht haben, die beiden zu befreien. 

Das könnte Sie auch interessieren: Schlägerei in Hamburg: Jugendliche prügeln sich mit Obdachlosem – Festnahmen

Gegen die drei Männer wurden Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und versuchter Gefangenenbefreiung gestellt, wie die Polizei Rostock mitteilte. Die Beamten konnten die beiden Angreifer in Gewahrsam nehmen. 

Drei der 20 eingesetzten Polizisten seien leicht verletzt worden, hätten ihren Dienst aber fortsetzen können. (dpa/mhö)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp