• Foto: dpa

Schaffenspause für Feine Sahne Fischfilet: Festival „Wasted in Jarmen“ fällt aus!

Jarmen (Kreis Vorpommern-Greifswald) –

Die Politpunkband Feine Sahne Fischfilet hat über ihren Facebook Kanal am Mittwoch bekanntgegeben, dass das diesjährige Punkrock-Festival „Wasted in Jarmen“ nicht stattfinden wird. Die Begründung sehen die Fans ein.

Mittwochmorgen hat die Band Feine Sahne Fischfilet bekanntgegeben, dass das alljährliche Punkrock-Festival „Wasted in Jarmen“ dieses Jahr eine Pause einlegen wird. Sie wollen ihr Festival nicht „halbherzig“ machen und brauchen schlichtweg eine Pause. „Zudem ist es für uns wirklich irgendwie unvorstellbar unser Dorffest auf die Beine zu stellen und dort selber nicht aufzutreten. Klar, sage niemals nie, aber: Wir haben für uns klar, dass wir in diesem Jahr nicht spielen wollen.“

Die Jungs räumen Unstimmigkeit mit den Ortsansässigen direkt aus dem Weg: „Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass nahezu Alle mit einem „Schade, aber wir können euch verstehen“ antworteten.“ Ähnlich reagieren die Fans auch unter dem Facebook-Posting. Sie sind traurig, wünschen der Band eine entspannte Pause und freuen sich auf das nächste Festival.

Feine Sahne: Urlaubstipp von Punkrockern

Einen kleinen Tipp geben Monchi und seine Bandkollegen auch noch mit auf den Weg, für diejenigen, die bereits ihren Urlaub über die Festival-Zeit nach Jarmen gebucht haben: „Gönnt euch ne geile Bootstour über die Peene, badet mit den Bibern und die Kieskuhle ist auch ohne Mucke und Ramtamtam wunderschön.“

Mit den Abschlussworten: „Lassen wir uns überraschen, wann das nächste „Wasted in Jarmen“ stattfindet“, freuen sich die Fans auf die kommende Festival-Saison. (mdo)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp