Auf Instagram nimmt das Team der RTLZWEI-Sozialdoku „Hartz und Herzlich“ Abschied von Andreas Kowalski (†63).
  • Auf Instagram nimmt das Team der RTLZWEI-Sozialdoku „Hartz und Herzlich“ Abschied von Andreas Kowalski (†63).
  • Foto: Screenshot Instagram \"Hartz und Herzlich\"

Kowalski ist tot! „Hartz und Herzlich“ verabschiedet sich

Traurige Nachrichten für alle Fans von „Hartz und Herzlich“: Nachdem im November Nachbarschafts-Liebling Dagmar aus den Mannheimer Benz-Baracken verstarb, müssen sie sich nun auch vom Rostocker Andreas Kowalski (†63) verabschieden. Der ehemalige Seefahrer ist tot – das teilte der offizielle Instagram-Kanal der RTL2-Sozialdoku am Donnerstag mit. 

Der Rostocker wird mit einem Post mit den Worten „Du wirst uns fehlen Kowalski. Und nicht nur uns – sondern sicher auch allen Fans in Rostock und ganz Deutschland“ verabschiedet. 

„Hartz und Herzlich“: Abschied von Kowalski

Die genaueren Todesumstände des einstigen Seefahrers sind unbekannt – laut den „Rostock News“ war der Mann, der unter seinem Nachnamen bekannt war, zuletzt in einem Pflegeheim in Sievershagen bei Rostock untergebracht. Dort sei er schließlich in der Nacht zu Dienstag leblos in seinem Zimmer aufgefunden worden. 

Das Team der Sendung spricht in dem Post außerdem allen Angehörigen ihr „tiefstes Mitgefühl“ aus. „Deine lustige, direkte und ehrliche Art wird uns für immer im Gedächtnis bleiben“, heißt es. 

Das könnte Sie auch interessierenSchock bei „Hartz und herzlich”: Rainer (†53) stirbt mitten in Sendung – totgesoffen

Auch Fans der Sozialdoku zeigen sich in den Kommentaren bestürzt: „Wie traurig … Ich mochte Kowalski so unheimlich gern … jetzt ist er mit seiner über alles geliebten Mama vereint … Ruhe in Frieden“, schreibt eine Nutzerin. Andere verabschieden sich mit den Worten: „Oh nein wie traurig, mein Beileid. Er war immer so ein lustiger sympathischer Mensch“ oder „Oh Mann er war so eine coole Socke“.


Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Deutlich wird die positive Einstellung, die Kowalski zu Lebzeiten versprühte: Sowohl das „Hartz und Herzlich“-Team als die Fans werden ihn wohl als herzlichen, lustigen Menschen in Erinnerung behalten. (se)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp