Die Polizei fahndet nach diesen Männern.
  • Die Polizei fahndet nach diesen Männern.
  • Foto: Polizei

Razzia vor den Toren Hamburgs: Polizei fahndet nach diesen dreisten Dieben

Mit einem Großaufgebot führte die Polizei Harburg am Dienstagmorgen eine Durchsuchungsaktion mehrerer Objekte in Seevetal durch. Ziel war es, einen dreisten Tabakdiebstahl aufzuklären.

Wie die Polizei mitteilte, galt die Durchsuchung einer Bande, die in der Nacht vom 13. auf den 14. Januar dieses Jahres in das Zentrallager von Rewe in Stelle eingestiegen ist.

Vier Männer waren mit einem Lkw vorgefahren und hätten zielstrebig den Tabakbereich aufgesucht. Von dort luden sie diverse Kartons mit Zigaretten auf und flüchteten. Den Tipp sollen sie von einem Angestellten bekommen haben.

Razzia bei Hamburg: Polizei fahndet nach Tabak-Dieben

Im Zuge der Ermittlungen gerieten sechs Männer (24 bis 61 Jahre) in das Visier der Fahnder. Sie stehen im Verdacht, die Tat geplant und ausgeführt zu haben. Anschließend sollen sie ihre Beute verkauft haben. Mehr als 200 Beamte, darunter auch Kräfte aus Hamburg, waren im Einsatz.

Beamte einer Spezialeinheit vor einem der durchsuchten Objekte.

Beamte einer Spezialeinheit vor einem der durchsuchten Objekte.

Foto:

JOTO

Zudem fahndet die Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach drei Männern, die an der Tat beteiligt waren. Hinweise bitte an die Telefonnummer 04171 7960.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp