x
x
x
Retter der Freiwilligen Feuerwehr Butjadingen
  • Retter der Freiwilligen Feuerwehr Butjadingen während der Bergungsaktion.
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Butjadingen/hfr

Plötzlich kam das Wasser: Familie an der Nordsee aus Lebensgefahr gerettet

Das war richtig knapp: In Butjadingen an der Nordsee ist eine Familie bei einer Wattwanderung von der Flut überrascht worden. Die Eltern und ihre beiden Kinder mussten gerettet werden.

Die vierköpfige Familie aus Nordrhein-Westfalen war am Samstagmittag gegen 12 Uhr gerade auf den Salzwiesen in Butjadingen (Landkreis Wesermarsch) spazieren, als das Wasser kam. Wie ein Feuerwehrsprecher sagte, fanden sie den Weg nicht zurück und drohten in die angrenzenden Gräben zu rutschen. Lebensgefahr!

Zum Glück hätten die Erwachsenen ein Handy dabei, mit dem sie gerade noch rechtzeitig die Rettungskräfte alarmieren konnten.

Das könnte Sie auch interessieren: Dramatische Rettungsaktion: Mann versinkt im Watt – dann kommt die Flut

Als die Retter am Unglücksort am Feldhauser Deich beim Langwarder Groden eintrafen, habe der acht Jahre alten Tochter das Wasser bereits bis zur Brust gestanden. Sie musste von der Besatzung eines Hubschraubers mit Hilfe einer Seilwinde gerettet werden. Die Eltern und der elfjährige Sohn wurden mit einem Boot in Sicherheit gebracht.

Laut dem Sprecher waren alle vier Familienmitglieder erschöpft und unterkühlt, blieben jedoch unverletzt. Der Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp