• Die A23 in Hamburg wird regelmäßig zum Nadelöhr. 
  • Foto: dpa

Osterputz auf der A23: Hier wird’s für Autofahrer eng

Auf der A23 wird es am Karfreitag eng: Der Hauptfahrstreifen wird gesperrt, um überfällige Reinigungen vorzunehmen.

Der Osterputz findet dieses Jahr auch auf der Autobahn statt, kündigt die Niederlassung Nord der Autobahn GmbH des Bundes an. Am Karfreitag werden die dringend notwendigen Sielreinigungen auf der Fahrbahn durchgeführt.

A23: Hauptfahrbahnstreifen wird am Karfreitag gesperrt

Dafür wird der Hauptfahrbahnstreifen zwischen der Anschlussstelle Halstenbek-Krupunder und dem Autobahndreieck Hamburg Nordwest gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich von um 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr an. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit wird auf 60 Kilometer pro Stunde reduziert. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp