x
x
x
Wohnungsbrand in Stade – Feuerwehr rettet fünf Bewohner
  • Über eine Drehleiter wurden vier Menschen vom Balkon gerettet.
  • Foto: Braun / Feuerwehr Stade

Wohnungsbrand in Stade: Fünf Personen über Drehleiter gerettet

In Stade ist es am späten Mittwochabend zu einem Wohnungsbrand gekommen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Mehrere Bewohner wurden über eine Drehleiter gerettet.

Laut einem Sprecher der Feuerwehr seien die Einsatzkräfte gegen 23.50 Uhr in den Drosselstieg gerufen worden – in einer Wohnung war ein Feuer ausgebrochen. Weil einigen Bewohnern der Fluchtweg abgeschnitten war, rückte ein Großaufgebot an. Und die Rettungskräfte mussten schnell handeln.

Vier Personen auf Balkon über brennender Wohnung

Denn vier Menschen standen auf einem Balkon über der brennenden Wohnung. Alle wurden über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht. Aus der Brandwohnung selbst wurde eine Frau gerettet. Drei Personen wurden verletzt und kamen in eine Klinik.

Den Brand war nach gut einer Stunde gelöscht. Der Schaden beträgt nach MOPO-Informationen rund 100.000 Euro.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp