(Symbolbild)
  • (Symbolbild)
  • Foto: picture alliance/dpa

Wie kommen die geklauten Autos aus Paris in den Norden?

Die Polizei hat nach einem Hinweis im Großraum von Paris acht gestohlene hochwertige Autos auf einem Lagergelände in Delmenhorst sichergestellt.

Die mutmaßlichen Täter hätten die Fahrzeuge von Frankreich nach Deutschland gebracht. Der Gesamtschaden liege bei rund 300.000 Euro, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 

Klau-Autos aus Paris: 300.000 Euro Schaden

Der Hinweis kam von einem der Geschädigten. Details nannte die Polizei Delmenhorst aus ermittlungstaktischen Gründen nicht. 

Das könnte Sie auch interessieren: Festnahme! Mann will Auto klauen – Passanten kesseln ihn ein

Man stehe im Austausch mit den französischen Behörden. Die Fahrzeuge würden in den kommenden Wochen an die rechtmäßigen Eigentümer übergeben. (dpa/se)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp