x
x
x
Zelte fliegen über dem Campingplatz durch die Luft.
  • Eine Windhose schleuderte Zelte und sogar einen aufblasbaren Pool beim „Hurricane“-Festival durch die Luft.
  • Foto: NEWS5

„Hurricane“-Festival: Windhose erfasst Zelte

Das „Hurricane“ macht seinem Namen anscheinend alle Ehre: So fegte am Freitagnachmittag plötzlich eine Windhose über einen Campingplatz des Festivals in Scheeßel – und auf einmal flogen Zelte und Pools durch die Luft.

Seit Donnerstag tummeln sich Zehntausende Musikfans beim „Hurricane“-Festival im niedersächsischen Scheeßel. Rund 70.000 Besucher werden erwartet – viele davon schlafen vor Ort in Zelten. Doch während einige Camper am Freitagnachmittag noch mit dem Aufbauen ihrer Zelte beschäftigt waren, wehte eine böser Überraschung heran.

Windhose schleudert Zelte auf Campingplatz in die Luft

Eine Windhose zog über einen der Campingplätze und riss alles mit sich, was nicht niet- und nagelfest war. So wurden plötzlich Zelte, Planen und ein aufblasbarer Pool viele Meter hoch in die Luft geschleudert. Mittlerweile kursiert von dem Vorfall auch ein Video auf der Plattform TikTok.

Das könnte Sie auch interessieren: Und das soll Spaß machen? Immer mehr Festivals ohne Alkohol

In den Kommentaren sammeln sich weitere Berichte des Vorfalls. „Unser Pavillon hat auch fast ’nen Abflug gemacht“, schreibt so ein User. Grundsätzlich scheint man die Situation aber gelassen zu nehmen: „Es heißt ja auch Hurricane, zum Glück war es nicht das ,Deichbrand‘“, lautet so ein Kommentar mit 200 Likes, der auf das „Deichbrand“-Festival anspielt. Dieses findet im Juli traditionell in der Nähe von Cuxhaven statt.

Leider sehen die Wetteraussichten auch für den Rest des Wochenendes nicht gut aus für die Festival-Fans: Für das gesamte Wochenende sind kräftige Schauer und örtlich Unwettergefahr vorhergesagt. Bereits am Freitagabend musste der Auftritt der britischen Indie-Rock-Band The Kooks wegen Starkregens abgesagt werden.

Mehr als 80 Musiker und Bands treten bis Sonntag beim „Hurricane“ auf, darunter auf Superstars wie Ed Sheeran oder Avril Lavigne. (mwi)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp