x
x
x
Ein schwer beschädigter kleiner Schultransporter steht am Straßenrand neben einem Baum. Teile des Fahrzeugs wurden durch eine Kollision abgetrennt. Im Hintergrund stehen Rettungsleute.
  • Ein kleiner Schulbus ist auf dem Weg nach Walsrode gegen einen Baum gekracht. Die Fahrerin verletzte sich lebensgefährlich.
  • Foto: Blaulicht-News

Schulbus verunglückt: Fahrerin in Lebensgefahr, vier Jugendliche verletzt

Auf dem Weg zu einer Schule in Walsrode (Landkreis Heidekreis) ist am Dienstagmorgen ein kleiner Schulbus verunglückt. Fünf Personen wurden verletzt.

Der Bus war gegen 7.20 Uhr auf der K17 zwischen Neunkirchen und Frielingen unterwegs und ist in einem Kurvenbereich gegen einen Baum am Straßenrand gekracht, hieß es von der Polizei. Die Unfallursache ist noch unklar.

Heidekreis: Schulbus-Fahrerin lebensgefährlich verletzt

Die 57-jährige Fahrerin wurde durch den Aufprall eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Sie musste von den Feuerwehrkräften aus dem Schultransporter befreit werden.

Auch die 13 bis 16 Jahre alten Schüler:innen wurden leicht verletzt. Alle fünf Personen wurden vor Ort von Rettungskräften versorgt und anschließend in nahegelegene Krankenhäuser gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Geldautomat in Hamburger Bahnstation gesprengt – Tätertrio auf der Flucht

Die K17 wurde für die Unfallarbeiten mehrere Stunden lang gesperrt und ist seit dem Vormittag wieder für den Verkehr frei.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp