Reiseverkehr und Sperrungen treffen aufeinander: in Niedersachsen kam es am Wochenende zu zahlreichen Staus.
  • Reiseverkehr und Sperrungen treffen aufeinander: in Niedersachsen kam es am Wochenende zu zahlreichen Staus.
  • Foto: picture alliance/dpa

Reiseverkehr trifft Vollsperrung: Staus auf Autobahnen im Norden

Reiseverkehr, Sperrungen und Baustellen haben am Wochenende für zahlreiche Staus auf Niedersachsens Autobahnen gesorgt. „Wir haben im Moment ein sehr hohes Verkehrsaufkommen“, sagte ein Sprecher der Verkehrszentrale am Samstagmittag.

Vor allem auf den Nord-Süd-Verbindungen, der A1 und der A7, komme es immer wieder zu Staus und stockendem Verkehr. So hat sich auf der A1 in Richtung Bremen ein elf Kilometer langer Stau zwischen Bramsche und Lohne/Dinklage gebildet. Es sei ein klassisches Ferienwochenende, so die Verkehrszentrale.

Staus auf Autobahnen: Reiseverkehr und Sperrungen

Zu massiven Beeinträchtigungen führt auch eine Vollsperrung der A7. Wegen Bauarbeiten ist die Fahrbahn seit Freitagabend zwischen den Anschlussstellen Northeim-Nord und Seesen in beide Richtungen gesperrt.

Auf den Ausweichstrecken kommt es bereits seit Samstagmorgen zu Staus, berichtete die Verkehrszentrale. Auf der B64 von Holzminden in Richtung Seesen steht der Verkehr auf rund zehn Kilometern.

Das könnte Sie auch interessieren: Ferien-Start: ADAC erwartet jede Menge Stau in Hamburg und im Norden

Die baustellenbedingte Vollsperrung der A7 besteht noch bis Montag, 5 Uhr. Die Polizei hat bereits angekündigt, auf den Ausweichstrecken am Wochenende verstärkte Kontrollen durchzuführen. Autofahrern und -fahrerinnen wird empfohlen, betroffenen Bereiche weiträumig zu umfahren oder auf andere Verkehrsmittel auszuweichen. (dpa/se)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp