x
x
x
Rehen ausgewichen und überschlagen – Autofahrer hatte großes Glück
  • An dem Ford entstand hoher Sachschaden. Der Fahrer wurde leicht verletzt.
  • Foto: JOTO

Pick-up überschlägt sich im Norden – warum dem Fahrer jetzt Ärger droht

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Heidekreis ist in der Nacht zu Dienstag ein Autofahrer verletzt worden. Der Mann war Rehen ausgewichen und hatte sich dann mit seinem Pick-up überschlagen. Die Polizei machte bei der Unfallaufnahme eine Entdeckung.

Laut einem Sprecher geschah der Unfall gegen 0.30 Uhr auf der Bundesstraße 3 zwischen den Ortschaften Bergen und Soltau. Hier war ein 39-Jähriger in einem Pick-up unterwegs, als plötzlich Rehe über die Straße gelaufen sein sollen.

Heidekreis: Ford-Pick-up überschlagen – Fahrer hat großes Glück

Der 39-Jährige riss das Lenkrad herum, um den Tieren auszuweichen. Dabei kam das schwere Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer hatte großes Glück und wurde nur leicht verletzt. Doch nun droht ihm Ärger: Weil bei ihm Alkoholgeruch festgestellt wurde, ist eine Blutprobe angeordnet worden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp