• An dem Bus entstand ein Totalschaden von rund 100.000 Euro.
  • Foto: Polizei Lüneburg

Bus kracht in Trecker-Gespann – mehrere Verletzte

Bei dem Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Trecker-Anhänger sind in Ebstorf (Kreis Uelzen) fünf Menschen leicht verletzt worden. Der Bus und der Trecker mit zwei Anhängern mit Getreide waren einander auf einer Straße entgegengekommen und dabei zusammengeprallt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 56 Jahre alte Busfahrer gegen 14 Uhr mit seinem Fahrzeug zu weit links auf der Straße. Der 47 Jahre alte Treckerfahrer soll daraufhin abgebremst haben und auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten sein. Der Bus kollidierte dann mit dem zweiten Anhänger des Treckers.

Unfall in Ebstorf: Busfahrer und mehrere Fahrgäste verletzt

Der Busfahrer und vier Mitfahrerinnen im Alter zwischen 16 und 71 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Mehrere Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber rückten an den Unfallort aus. An dem Bus entstand ein Totalschaden von rund 100.000 Euro. Bei dem Zusammenprall verlor der zweite Anhänger zudem einen Teil der Ladung. Getreide landete auf der Fahrbahn. (mp/dpa)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp