x
x
x
Der Täter zerstach zuletzt sechs Reifen an vier Autos. (Symbolfoto)
  • Der Täter zerstach zuletzt sechs Reifen an vier Autos. (Symbolfoto)
  • Foto: Imago

Er schlägt immer wieder nahe Hamburg zu: Polizei fahndet nach Reifenstecher

Ein Reifenstecher beschäftigt seit mehreren Tagen die Ermittler der Polizei in Buxtehude (Landkreis Stade): Mehr als zwölf Taten sollen auf sein Konto gehen. Vergangene Nacht war es wieder so weit: Sechs Reifen wurden aufgeschlitzt.

Tatort ist das Buxtehuder Stadtgebiet. Erst am vergangenen Wochenende hatte der Täter die Reifen von sieben geparkten Autos im Bereich Friedrichstraße und der Halepaghenstraße beschädigt. Für weitere aufgeschlitzte Reifen soll er verantwortlich sein.

Reifenstecher in Buxtehude unterwegs: Polizei bittet um Hinweise

Nun schlug der offenbar gleiche Täter erneut zu. In den Straßen Kornweg, Dubenbeke und Schlangenweg wurden in der Nacht zu Donnerstag insgesamt sechs Reifen von vier geparkten Autos zerstochen. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter Tel. (04161) 647 115 zu melden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp