Polizei
  • Die Einbrecher stahlen 20 Krakauer Würste. (Symbolfoto)
  • Foto: dpa

Krakauer gemopst: Polizei fahndet nach hungrigen Einbrechern

Die Polizei in Rinteln (Kreis Schaumburg) wendet sich mit einen ungewöhnlichen Zeugenauf an die Öffentlichkeit. Bislang unbekannte Täter haben den Anhänger eines auf einem Supermarktplatz befindlichen Imbiss aufgebrochen und Fette beute gemacht. Nach ihnen wird nun gefahndet.

Wie die Polizei mitteilte, soll die Tat am letzten Wochenende geschehen sein. Hier, auf dem Parkplatz des Expert-Markt an der Braasstraße stand ein mit Wurstwaren beladener Anhänger. Gesichert war dieser mit einem Vorhängeschloss.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Dieses sollen die Täter geknackt und aus dem Inneren des Anhängers 20 Krakauer Würste gestohlen haben. Von den hungrigen Dieben fehlt jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 05751 95450 zu melden.

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp