Beim Brand eines Dachstuhls im Landkreis Cloppenburg ist ein hoher Schaden entstanden.
Beim Brand eines Dachstuhls im Landkreis Cloppenburg ist ein hoher Schaden entstanden.
  • Beim Brand eines Dachstuhls im Landkreis Cloppenburg ist ein hoher Schaden entstanden.
  • Foto: picture alliance/dpa/Andre van Elten | Andre van Elten

Dachstuhl brennt im Norden komplett aus: 200.000 Euro Schaden

Am Dienstagabend wurden die Feuerwehrkräfte im niedersächsischen Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) zu einem Einfamilienhaus alarmiert. Dort stand der Dachstuhl lichterloh in Flammen.

Nach ersten Schätzungen entstand dabei ein Schaden von etwa 200.000 Euro. Die gute Nachricht: Niemand sei verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am frühen Mittwochmorgen.

Friesoythe: Brand in Einfamilienhaus mit hohem Schaden

Das Einfamilienhaus in Friesoythe stand demzufolge leer, als der Brand ausbrach. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte habe der Dachstuhl bereits vollständig gebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Brandursache blieb zunächst noch unklar. (dpa/aba)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp