x
x
x
Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).
  • Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).
  • Foto: dpa

Autofahrer bei Unfall an Kreuzung lebensgefährlich verletzt

Schrecklicher Crash im Landkreis Wesermarsch: Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos in Brake ist ein Mann am Samstag lebensgefährlich verletzt worden. Ein weiterer kam mit leichten Verletzungen davon.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.10 Uhr an der Kreuzung Hammelwarder Straße in Richtung B212 und Bundesstraße. Den ersten Erkenntnissen der Ermittler nach habe ein 20-Jähriger aus Wiefelstede einem anderen Autofahrer (24) beim Rechtsabbiegen auf die Kreuzung die Vorfahrt genommen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Frontale Kollision in Brake: Mann lebensgefährlich verletzt

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 24 Jahre alte Fahrer des vorfahrtsberechtigten Wagens aus Brake lebensgefährlich verletzt wurde. Der 20-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren: Feuerwehr warnt vor schweren Gewittern in Hamburg

Für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die B212 stundenlang voll gesperrt werden. Die Polizei nahm eine vollumfängliche Unfallaufnahme durch. (dpa/mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp