Polizisten schauen sich den BMW an, der nach dem Unfall auf einem Feld stehen blieb.
  • Polizisten schauen sich den BMW an, der nach dem Unfall auf einem Feld stehen blieb.
  • Foto: JOTO

BMW schleudert Abhang hinunter – Vater und Tochter schwer verletzt

Ein Mann und seine Tochter sind laut Angaben der Polizei am Samstagmorgen bei einem Unfall an der B3 nahe Ketzendorf (Landkreis Stade) schwer verletzt worden. Der Fahrer soll beim Überholen die Kontrolle über seinen BMW verloren haben.

Den weiteren Angaben nach sei er dabei links von der Straße abgekommen, zunächst mit seinem Auto gegen einen Baum und dann einen Abhang hinunter geschleudert worden sein. Das Auto blieb letztlich auf einem Feld stehen.

Landkreis Stade: BMW kommt von Straße ab – zwei Verletzte

Der Vater musste von Feuerwehrleuten aus dem Wrack gerettet werden. Er und seine Tochter kamen in umliegende Krankenhäuser. Die Polizei befragte derweil andere Autofahrer, die Zeugen des Verkehrsunfalls geworden waren.


Der Newswecker der MOPO

Starten Sie bestens informiert in Ihren Tag: Der MOPO-Newswecker liefert Ihnen jeden Morgen um 7 Uhr die wichtigsten Meldungen des Tages aus Hamburg und dem Norden, vom HSV und dem FC St. Pauli direkt per Mail. Hier klicken und kostenlos abonnieren.


Die B3 war für die Unfallaufnahme mehr als eine Stunde voll gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet. Die Ursache des Unfalls wird nun von der Polizei ermittelt. Ein Sprecher: „Die Arbeiten hierzu dauern noch weiter an.“ (dg)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp