x
x
x
Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).
  • Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild).
  • Foto: dpa

40-Tonner kracht gegen Schulbus: Neun Kinder ins Krankenhaus

Schwerer Unfall im Landkreis Diepholz bei Bremen: Neun Kinder wurden verletzt, als ein Lastzug in Weyhe auf einen Schulbus auffuhr.

Gegen 14 Uhr bremste die Fahrerin des Schulbusses auf der Kirchwyeher Straße ab, weil vor ihr der Verkehr stockte. Das erkannte der hinter ihr fahrende Lkw-Fahrer offenbar zu spät und krachte gegen den mit 24 Kindern besetzten Bus, wie die Polizei sagte.

Weyhe bei Bremen: 40-Tonner kracht gegen Schulbus

Neun der Schüler sowie die Busfahrerin und der Trucker wurden verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren: Mann angeschossen – Großeinsatz an Hamburger Stadtgrenze

Rettungsdienst und Polizei versammelten die unverletzten Kinder am Sportplatz in Dreye und übergaben sie an die Eltern. Der Bus konnte trotz der Beschädigungen am Heck zum Betriebshof gefahren werden. Der Sattelschlepper war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Polizei sperrte die Kirchweyher Straße für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme für mehrere Stunden vollständig ab. (mp)

Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp